Navigation


Winterschwimmfest 2017 (Schwimmen)

Liebe Sportler, Trainer und Betreuer,

Anbei findet Ihr die Ausschreibung zum Schwedter Winterschwimmfest am 11. Februar 2017.

http://media/4972017.pdf

Wasserballweihnachtsmatch am Freitag den 23.12.2016 (Wasserball)

Nun schon traditionell treffen sich jeden letzten Freitag vor Weihnachten ALLE Schwedter Wasserballer zu IHREM Jahresausklang in der heimischen Spielst├Ątte im AquariUM.

Angereist aus ganz Deutschland, um mit ihren Familien und ihren Wasserballer das Ende des Sportjahres in einer friedlichen Atmosph├Ąre zu begehen. Angefangen von den 8 U13 Spielern, trafen sich gut 15 U18 Spieler und rund 20 Spieler der M├Ąnneraltersklasse zum feierlichen Einmarsch im Schwedter AquariUM. Schnell das Spielfeld aufgebaut, um dann vor ganz vielen Zuschauern, Eltern, Fans ┬áund Freunden unter Posaunen und Trompetenbegleitung von Jannes Krasa und Hannes Opitz nach ┬áAIDAS's Triumpfmarsch in ihrer Mannschaftskampfmontour einzumarschieren und am Beckenrand zur Begr├╝├čung Aufstellung zu nehmen.

Zuerst d├╝rften wieder die ganz jungen U13 Spieler, zugemischt mit einigen U-18en Ihr gewachsenes K├Ânnen unter Beweis stellen. Sie spielten 2 x7 Minuten und zeigten eindrucksvoll, dass sich die 3- Trainingscamps 2016 und die aktive Traingsteilnahme ├╝ber die Saison hinaus gelohnt haben. Jetzt sah es von allen u13ern nach Wasserball aus. Auch die ganz kleinen, Lukas Timm und Niclas Arnusch, d├╝rfen sich jetzt Wasserballer nennen. Das Grundhandwerk beherrschen sie nun. Die Spielergebnisse in allen 3 Matches sind v├Âllig nebens├Ąchlich an diesem Tag. Unter Beifall wurde jedes erzielte Tor der Kleinen beklatscht, Nach ihren 14 Spielminuten stiegen sie gl├╝cklich, teils aber auch entt├Ąuscht weil f├╝r sie schon Schluss war, aus dem Wasser, und durften sich in der Bar bei einem Trainerdrink ausruhen, um dann vielleicht noch das M├Ąnnerspiel zu sehen.

Nachwuchsweihnachtswasserballturnier U13 - U15 in Potsdam (Wasserball)

Am 17.12. fand in 20er Auflage schon traditionell, in Potsdam des Nachwuchsweihnachtswasserballturnier U13 - U15 statt.

Schwedt stellte mit 4 Aktiven sogar das Spielerger├╝st f├╝r die Spielgemeinschaft Brandenburg/SDT/F├╝rstenwalde.
Aus ganz Deutschland waren die Mannschaften angereist, Fulda, Georgsmarienh├╝tte, Leipzig, Magdeburg, Berlin, Chemnitz, L├╝nen, Erfurt und nat├╝rlich Potsdam.

In 3 Dreiergruppen eingeteilt hatte jedes Team 2 Vorrundenspiele und die einzelnen Gruppenplazierten spielten dann die entsprechenden Platzierungsfinals. Unser junges Team spielte in dieser Besetzung das erste mal zusammen. Die Kinder kannten sich zwar von den 2016er Trainingscamps aus den Ferien, aber "echt" hatten sie noch keine Bew├Ąhrungsprobe.
Wie das in so einem Fall ist, m├╝ssen sich die Eleven erstmal finden. Rein k├Ârperlich hatte die SGB leider auch nicht die furchterregendsten Spieler an Bord, unser st├Ąrkster war zu allem Ungl├╝ck auch noch der Keeper.
ABER, wir begannen dennoch respektlos! Das Anschwimmen gewannen wir gegen Neuk├Âlln einmal und hatten so die Chance auf den ersten Angriff.

Frohes Fest (News)

 

Im Namen der Abteilungsleitung Schwimmen der SSV PCK 90 Schwedt w├╝nsche ich allen Aktiven
und ihren Familien sch├Âne und erholsame Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein
gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017.

 

Catrin Marschalek

Schwedter Schwimmer beim 26. Christstollenschwimmen in Dresden (Schwimmen)

Wie schon in den letzten Jahren fuhren auch in diesem Jahr 34 Schwimmer und Schwimmerinnen am letzten Adventswochenende zum Wettkampf in die Elbemetropole. Dieser nun schon traditionelle Jahresabschluss wird immer von vielen Eltern begleitet, sodass die Schwimmer sich vieler Fans auf der Trib├╝ne sicher waren.

Erstmals wurde dieser Wettkampf in der gerade fertiggestellten neuen Schwimmhalle am Freiberger Platz durchgef├╝hrt. Ein schnelles Becken und eine hervorragende Organisation durch den gastgebenden Dresdner Schwimmverein machten auch f├╝r unsere Teilnehmer den ersten Wettkampf auf der ÔÇ×LangbahnÔÇť im laufenden Trainings-und Wettkampfjahr zu einem eindrucksvollen Erlebnis.

├ťber 700 Aktive aus 63 Vereinen absolvierten an den drei Wettkampftagen ├╝ber 4500 Starts. Entsprechend gro├č waren die Starterfelder in den einzelnen Altersklassen.

Nikolausschwimmen als Jahresabschluss f├╝r die J├╝ngsten/ Supercup in Berlin (Schwimmen)

Am letzten Samstag, den 10. Dezember trafen sich die j├╝ngsten Schwedter Aktiven um Ihren Jahresabschluss im heimischen AquariUM vor Ihren Eltern und ├ťbungsleitern zu bestreiten und zu zeigen, was sie in den zur├╝ckliegenden Trainingseinheiten gelernt haben.

Insgesamt waren 140 Sportlerinnen und Sportler vom Eberswalder SV und der SSV PCK 90 Schwedt e.V. am Start um, um die begehrten Urkunden des Nikolauses zu schwimmen. Dabei wurden 255 Einzelstarts absolviert. Die j├╝ngsten Teilnehmer waren gerade mal 4 Jahre alt, die erfahrensten bereits 10. Gemeinsam mit den Eberswalder Schwimmern k├Ąmpfte man in 8 Wettk├Ąmpfen um gute Zeiten, Platzierungen auf dem Treppchen und sammelte wertvolle Erfahrungen im Umgang mit dem Start, der Renneinteilung sowie vielen weiteren wichtigen Elementen eines Schwimmwettkampfes.

Besonders gut absolvierten ihren Wettkampf Kenneth Bock, Lana Brykczynski, Celine Fiege, Marleen G├Âtz, Gunter Fliegel, Marvin Jaensch, Tom Happeck, Linus Johs, Marvin Jaensch, Liam Finn Kochinke, Maria Kabs, Lennart Lang, Catharina Lemke, Isa Lewandrowski, Leonie Mau, Justus Maibaum, Leo Pochzosz, Friederike und Jacob Rotsch, Cedric Sasse, Arne Seelig, Danielle Steinke, Mena Voss, Fiona Wacker sowie Marvin Ole Wendt. Sie alle waren bei jedem Ihrer Starts auf dem Podest. Herzlichen Gl├╝ckwunsch.


130 Artikel (22 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Kalender