Navigation


Protokoll Pokalwettkampf vom 18.06.2016 (Schwimmen)

5 k├Âpfiges Team er├Âffnet Freiwasser-Saison und gewinnt 6 Medaillen (Schwimmen)

Am vergangenen Wochenende (11./12.6.16) machten sich 5 Aktive sowie Ihre Trainerin Catrin Marschalek auf den langen Weg nach Emden. Dort fanden im Ems-Jade-Kanal die Norddeutschen Freiwassermeisterschaften der Jugend- und Mastersschwimmer statt.
Das Wort Freiwasser spielt hierbei eine besondere Rolle, denn nicht wie gewohnt findet der Wettkampf im warmen statt, sondern drau├čen im freien, wo das Wetter schon mal sehr entscheidend f├╝r die sportliche Leistung sein kann. Eine weitere Besonderheit dieser Wettk├Ąmpfe ist auch die hohe Anzahl an Startern, die gleichzeitig in einem Lauf starten. In bis zu 3 L├Ąufen gingen jeweils 30 Sportler aus verschiedenen Vereinen an den Start, sodass ein guter Start die Grundlage f├╝r eine gute Position auf der Strecke bildet. Absolviert wir in der Regel ein Rundkurs, der je nach Streckenl├Ąnge bis zu 4x mal durchschwommen werden muss. Dieser Wettkampf war f├╝r die Abteilung Schwimmen der SSV PCK 90 Schwedt e.V. der Auftakt f├╝r die Freiwasser-Saison. Denn mittlerweile hat sich eine Vielzahl von Sportlern gefunden, die an diesen Wettk├Ąmpfen teilnehmen und so werden in den n├Ąchsten Wochen einige Ausfl├╝ge ins eher unbekannte Gew├Ąsser absolviert.

Schwedter Schwimmer starten erfolgreich in Wettkampf-Marathon (Schwimmen)

In den n├Ąchsten Wochen werden die Aktiven der Abteilung Schwimmen des SSV PCL 90 Schwedt e.V. einen wahren Wettkampfmarathon absolvieren. Den Auftakt hierf├╝r machten die Norddeutschen Mehrkampf- und Jahrgangsmeisterschaften in Hannover und Braunschweig.

Das kleine Schwedter Team, bestehend aus 16 Sportlern konnte hierbei 13 Medaillen sowie viele neue Bestzeiten erk├Ąmpfen.
In der Mehrkampf-Wertung schafften Oliver Kalk und Pepe M├╝ller den Sprung aufs Podest. Oliver konnte im Delphin-Mehrkampf Silber erschwimmen, Pepe errang im Brust-Mehrkampf die Bronzemedaille. Herzlichen Gl├╝ckwunsch. Die weiteren Teilnehmer in Hannover waren Melanie Vierkant und Line Vergien,die zudem auch die beiden j├╝ngsten Schwedter Teilnehmer waren. Sie machten Ihre Sache bei ihrem ersten gro├čen Wettkampf sehr gut und erhielten viele lobende Worte von Ihrer Trainerin Catrin Marschalek.┬á Zum Team Hannover geh├Ârten auch noch Marleen Brandt, Tabea Sasse und Anton Buchholz. Auch sie zeigten in teilweise sehr gro├čen Starterfeldern Ihr K├Ânnen und wurden mit neuen Bestzeiten belohnt. Auch diesen Sportlern gilt unser herzlichster Gl├╝ckwunsch.
Ein Wochenende sp├Ąter, bei den norddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Braunschweig gingen die bereits sehr erfahrenen Sportler des Vereins an den Start. Hier waren vor allem die Sportsch├╝ler aus Potsdam und Magdeburg sehr erfolgreich.
Melvin Imoudu und Maximilian Brandt schafften gleich mehrfach den Sprung aufs Podest und freuten sich ├╝ber je 1x Gold, 2x Silber sowie Maxi zus├Ątzlich ├╝ber eine Bronzemedaille. Hinzu kamen ein 2. Platz durch Alina Leipe sowie Bronze f├╝r Catharina Kr├╝ger und Lydia Reimann (2x).

Meldeergebnis f├╝r unser Pokalwettkampf am 18.06.2016 (Schwimmen)

Kinder-Cup des LSV ÔÇ×Delphin 1990ÔÇť e.V. am 28.05.2016 (Schwimmen)

Die j├╝ngsten Wettkampfschwimmer des Vereins gingen auf Ihre bisher l├Ąngste Reise. In Ludwigsfelde nahmen 10 M├Ądchen und 8 Jungen am Kinder-Cup teil.
Zum wiederholten Mal ├╝berzeugte Lana Brykczynski. Bei allen drei Starts gewann Sie ├╝berlegen mit beeindruckenden Zeiten. Ihre nicht ganz 2 Jahre j├╝ngere Schwester Anna zeigt schon ├Ąhnliches Talent, das mit zwei Bronzemedaillen belohnt wurde. In die Siegerlisten konnte sich ebenso Olaf Rabizo eintragen. Mit seinen Leistungen ├╝ber 25 m Freistil-Beine und 25 m R├╝cken konnte er sogar die Landeskadernormen des h├Âheren Jahrgangs unterbieten.
Weitere Siege gingen an die 6-j├Ąhrigen Leonie Mau (25 m Brust Beine), Alexander Stockfisch (25 m R├╝cken) und Tim Ludwig (25 m Brust).

Medaillenregen f├╝r Schwedter Schwimmer in Brandenburg/Havel

Am 10. April fuhren die Sportler der Jahrg├Ąnge 2004-2008 zum 1. ÔÇ×Blue OrcasÔÇť Juniors Cup nach Brandenburg an der Havel. 35 Aktive sowie Ihre 4 Trainer und Betreuer erlebten einen sehr erfolgreichen Wettkampf. 5 Pokale, 103 Medaillen (41 Gold, 30 Silber, 31 Bronze) sowie einige kleine Sachpreise gingen mit auf die Heimreise nach Schwedt. Hinzu kamen vier weitere Medaillen f├╝r 1.-3. Pl├Ątze in den Staffeln sowie zahlreiche neue Bestzeiten.

Zu einem Platz auf dem Podest gratulieren wir Hanna Engelmann, Joan Jahnke, Sally Wagner, Noemi-Sophie M├╝ller, Line Vergien, Ines Kensbock, Catharina Lemke, Isabell Kileblock, Lena Tyszkiewicz, Tabea Sasse, Nelly Korschin, Frida Charlotte Kochinke, Lilien Bowitz, Marleen Brandt, Melanie Vierkant sowie Linus und Lennart Johs, Malte Engelmann, Cedric Sasse, Sven Kr├Ąmer, Robert L├╝bbert, Kenneth Bock, Elias Lange, Liam Finn Kochinke, Jacob Rotsch, Fabian Lieske, Quentin Marquardt, Oliver Kalk, Pepe M├╝ller, Anton Buchholz, Carl-Eric Herrmann, Maxim Lewandrowski und Jannis Schengber.


112 Artikel (19 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Kalender