Navigation


Lesezeit ca. 1 Minute

Nikolausschwimmen

Mehr als 100 Kinder im Alter von 4-12 Jahren trafen sich am 06.12.2014 zum vereinsinternen Nikolausschwimmfest der SSV PCK 90 Schwedt im AqariUm.

Um allen Altersklassen gerecht zu werde, einen kurzweiligen Wettkampf zu gestalten und den Spaß am gemeinsamen Schwimmen nicht zu kurz kommen zu lassen, standen nur wenige und auch nur kurze Wettkampfstrecken auf dem Programm, die vom Anfänger bis zum Wettkampfschwimmer gut zu bewältigen waren.

Auf den 25 m ‚Äď Brust- und R√ľckenstrecken erhielten vor allem die j√ľngsten Schwimmer viel Unterst√ľtzung und Beifall von zahlreich erschienen Eltern. Einige Kinder schafften erstmals 25 m ohne Hilfsmittel und konnten damit ihre Schwimmf√§higkeit nachweisen. Stolz hielten sie anschlie√üend ihre Seepferdchenurkunde in den H√§nden.

Die gr√∂√üeren Sportler erhielten die Gelegenheit, sich √ľber 50 m ‚Äď Brust‚Äď und R√ľcken‚Äď  Beinbewegungen zu verbessern. Diese Disziplinen geh√∂ren zu den Grundlagen der Wettkampfschwimmer. Sie sind Voraussetzung f√ľr eine erfolgreiche Teilnahme an Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften und werden bei der Berufung in den Landeskader abgefragt. 


Vom Schwedter Verein konnten in diesem Jahr  mehrere Schwimmer in die verschiedenen Kaderstufen des LSV Brandenburg berufen werden. W√§hrend die √§lteren Sportler (D2- und D3- Kader) auf √ľberregionalen Veranstaltungen geehrt wurden, erhielten die 8- und 9j√§hrigen Sportler ihre Urkunden anl√§sslich des Nikolausschwimmens aus den H√§nden der Abteilungsleiterin Schwimmen, Steffi Gaffrey. Sie bekamen viel Beifall von ihren Trainingskameraden, Trainern und den Eltern und wurden so zu lebendigen Vorbildern f√ľr unsere j√ľngsten Sportler.

Unterst√ľtzt wurde unser vorweihnachtlicher Wettkampf durch viele engagierte Eltern und Jugendliche des Vereins, die eine Malecke und einen Kuchenbasar organisierten, die Kinder betreuten oder das Kampfgericht stellten und nat√ľrlich auch den Nikolaus in die Schwimmhalle lotsten.

Vielen Dank daf√ľr!